Opels „lebenslange Garantie“ = unlauterer Wettbewerb ?

Die Idee von Opel eine lebenslange Garantie zu geben ist wunderbar, und noch besser für den Endkunden. Doch warum wurde dann Opel von der Wettbewerbszentrale abgemahnt ? Ganz einfach: Die lebenslange Garantie erstreckt sich auf eine Laufleistung von 160.000 km.

Opel ist aber immer noch der Meinung, dass es sich nicht um unlauterer Wettbewerb handelt, und deshalb möchte – laut einem Pressebericht – die Wettbewerbszentrale dagegen klagen. Korrekt ! Es ist meines Erachtens unfair gegenüber anderen Herstellern. Es sei denn ein Opel Autoleben dauert 160.000km. Ich betrachte das ganze als eine Marketing-Aktion von Opel, um Marktanteile zurückzugewinnen. Laut Opel hat dieses Garantieangebot große Resonanz bei den Kunden erzielt (Quelle: Artikel koeln-bonn.business-on.de). Indiesem Fall kann man auch eine Vertragsstrafe von 15.000,- Euro verkraften (Quelle: Artikel sueddeutsche.de). Ich werde über das Ende dieser Geschichte berichten, 2x lebenslänglich garantiert !

Was haltet Ihr davon !?

/**

Schreibe einen Kommentar

*/