Wie Super ist Super E10 ?


Im Laufe des ersten Quartals 2011 soll die Einführung des „Biokraftstoffs“ stattfinden.  Es handelt sich dabei, um das Kraftstoff Benzin, das eine Ethanolzumischung von 10% enthält. Das herkömmliche Benzin enthält 5%.

Ich habe hier ein paar Links zusammengestellt mit  weiterführenden Informationen:

Auf Mineralölwirtschaftsverband werden
einige Fragen zu Thema E10 beantwortet.

Der ADAC und DAT listen jeweils auf, welche
Fahrzeuge E10 vertragen.

Am sichersten ist, sich bei seinem Hersteller
zu erkundigen.

Wie es ausschaut, so dürfen wir uns auf höhere Benzinpreise einstellen. Die neue Kraftstoffsorte wird nicht nur teurer, da die Herstellungskosten von Ethanol höher sind, auch der Verbrauch steigt etwas an. Grund: der geringere Energiegehalt von Ethanol. Von den 10% der Fahrzeuge, die das Zeug nicht tanken dürfen, brauchen wir erst garnicht sprechen. Die Fahrzeuge können soviel Alkohol nicht vertragen. Nach 2013 werden die 10% E10 nicht-kompatiblen Fahrzeuge auch etwas günstiger und bestimmt zum Exportschlager.

Ein Trost gibt es aber, das herkömmliche E5 Benzin bleibt uns bis mindestens 2013 erhalten. Und zwar um jeden Preis. Wenn das E10 Benzin teuerer ist als das E5, wer tankt dann freiwillig E10? Nein, keine Sorgen. Der Preis des E5 Benzins wird bestimmt auch angepasst, damit man motiviert wird das neue Produkt zu kaufen.

Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt…

Und ? Was tankst Du !?

Hier noch ein Video zu diesem Thema:

BITTE TEILEN! ES MOTIVIERT UNS, NOCH MEHR KOSTENLOSE VORLAGEN ZU VERÖFFENTLICHEN. DANKESCHÖN!

Schreibe einen Kommentar