Wieviel kostet ein Italienisch Sprachkurs in Italien ? Genug.

(CC | by-nc-sa) LianaRé

Wer sich in Italien für ein intensiv Sprachkurs für Italienisch anmelden will, der muss mit folgenden Kosten rechnen:

  • 35,- Euro pro Stunde
  • Anmeldegebühr – Bei mir entfallen, da es mir nicht von Anfang an mitgeteilt wurde :)
  • ca. 24,- Euro für Lernbuch, sofern man keins hat oder sich nicht mit Fotokopien zufrieden gibt.
In der Regel sind 10 Unterrichtsstunden vorgesehen. In der Summe landet man ungefähr bei 400,- Euro. Keine Angst. Es ist eine Investition die sich Lohnt, wenn man die Sprache vernünftig lernen möchte. Man lernt die Grammatik, die überall eine wichtige Rolle spielt. Vokabeln kann man nach und nach lernen, schafft man eh nicht in 10 Stunden. Da ist Platz nur für die Wichtigsten unter ihnen. Wer also auf italienisch angewiesen ist, dem empfehle ich ein 1 zu 1 Intensivsprachkurs. Auf jeden Fall.
Gutes online italienisch Wörterbuch findest Du hier:
Leo.org De-It
Quelle: eigene Erfahrung.

Creative Commons Lizenzvertrag

Ist dieser Beitrag nützlich und interessant?
Dann drücke auf »Gefällt mir« bzw. teile den Beitrag auf Facebook.
Dankeschön!

Hinterlasse einen Kommentar