Die italienische Krankenkarte ( Tessera Sanitaria) aus der Lombardei.

Die Tessera Sanitaria ist da !

Nach knapp einem Monat ist sie da. La Tessera Sanitaria. Die italienische Krankenversicherungskarte und so sieht sie aus:
Die italienische Krankenkarte ( Tessera Sanitaria) aus der Lombardei.

Die Vorderseite (persönliche Daten mit iPhoto eliminiert). Logo Lombardei und Carta Regionale dei Servizi.

Die italienische Krankenkarte ( Tessera Sanitaria) aus der Lombardei.Die Rückseite. Ähnlich, wie die deutschen Krankenversicherungskarte. Ein großer Unterschied ist, dass hier ein Barcode vorhanden ist und bei der deutschen K-Karte ist das Feld weiß. Da kommt dann die Unterschrift vom Versicherten.

Wo kann man sich in Italien versichern ?
Vorweg, es gibt in Italien ein staatliches Gesundheitswesen, keine Krankenkassen wie wir sie in Deutschland kennen.

Zuständig dafür sind:

ASL (Azienda Sanitaria Locale)

USL (Unità Sanitaria Locale)

Welche Unterlagen werden benötigt ?

  • Aufenthaltsgenehmigung “Permesso di soggiorno”
    Alternativ: Eine Bestätigung von der Kommune, dass die Anmeldung in Italien/Wohnort in Bearbeitung ist. (Hat bei mir ausgereicht)
  • Codice fiscale (italienische Steuernummer)
  • Arbeitsvertrag
  • Ausweis / Reisepass
Merke: Unterlagen kopieren bevor man zur ASL/USL hingeht, sonst wird man weggeschickt, um welche zu machen.

Ablauf

Nachdem man alle Unterlagen beisamen hat, so wie es sich gehört, macht man sich auf den Weg zur nächstgelegen ASL Filiale. Die findet man entweder via Google oder PagineGialle.it .

Angekommen, mit etwas Glück findet man auch einen Parkplatz, darf man im Wartezimmer eine Wartenummer ziehen.

Am Schalter erklärt man dann der netten Dame, dass man doch gerne krankenversichert wäre. Zügig überprüft sie deine Unterlagen (originale u. Kopien) und drückt dir ein Formular in die Hand. Gleichzeitig wirst Du darauf hingewiesen, dass hinter Dir eine Liste mit Ärzten an der Wand hängt und möchtest dir bitte ein Hausarzt aussuchen (Falls dir die Namen nichts sagen, wähle einen in deiner Nähe).

Du erhältst ein DIN A4 Blatt, dein provisorische Tessera Sanitaria. Die Karte kommt später mit der Post. Fertig !

Ist dieser Beitrag nützlich und interessant?
Dann drücke auf »Gefällt mir« bzw. teile den Beitrag auf Facebook.
Dankeschön!

Hinterlasse einen Kommentar