Counter Strike: Osten attackiert Westen

Osteuropäische CS Server verseuchen Rechner von Spielern. Besser gesagt, die Admins. Aufgefallen ist es mir, als ich vor kurzem und seit langem Mal, wieder etwas Zeit mit Counter Strike totzuschalgen wollte. Ahnungslos habe ich mich mit einem russischen Server verbunden, der mir für die nächste Zeit an der Backe hängen sollte. Egal welchen Server ich ansteuerte, immer wieder landete ich auf den selben Server. Die Auswahl der Server im Steam bestand inzwischen nur aus osteuropäische Server. Toll, da hilft nur eins; die Neuinstallation.

Danach funktionierte alles wieder wie früher. Wie es sich jedoch herausstellte, nicht von langer Dauer. Wenig später hatte ich rumänische & polnische Server am Hals.

Meine Lösung besteht nunmehr, wenn ich es überhaupt noch Spiele, meine deutschen Server abseits von Steam auszusuchen. Dazu nutze ich die Webseite: game-monitor.com

Ist dieser Beitrag nützlich und interessant?
Dann drücke auf »Gefällt mir« bzw. teile den Beitrag auf Facebook.
Dankeschön!

Hinterlasse einen Kommentar