Rechnungsvorlage Handel mit gebrauchten Möbeln

Gratis: Rechnungsvorlage für Gebrauchtmöbel-Händler

Sie handeln mit gebrauchten Möbeln? Dann benötigten sie bestimmt Dokumentvorlagen, um eine Rechnung, Quittung und Kostenvoranschlag zu schreiben. Auf dieser Seite werden Sie fündig.

Sie haben die Wahl. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Dokumentvorlagen, die Sie für ihr Geschäft verwenden können. Beides hat Vor- und Nachteile.

Die kostenpflichtige Variante: Das Autohandel-Vorlagen-Paket

Ja, richtig gelesen: Autohandel-Vorlagen-Paket. Darin sind Dokumentvorlagen enthalten, die auf den Autohandel zugeschnitten sind. Diese eignen sich aber auch für den Handel mit gebrauchten Waren wie Möbel und Haushaltsgegenstände. Beim Handeln mit gebrauchten Gegenständen wird nämlich die Differenzbesteuerung angewandt. Dementsprechend können die Vorlagen auch für den Handel mit Möbel verwendet werden. Da die Dateien im Word-Format sind und mit einem geeigneten Textbearbeitungsprogramm angepasst werden können, ist es ein Kinderspiel.

Im Autohandel-Vorlagen-Paket sind auch folgende nützliche (Dokument-)Vorlagen für den Möbelhandel enthalten: 5 Rechnungsvorlagen (für jeden steuerrechtlichen Sachverhalt), eine Quittungs-Vorlage und ein Briefkopf-Vorlage.

Das Autohandel-Vorlagen-Paket kostet 6,90 Euro und ist auf diese Seite zu finden: www.autofreund24.de

Die kostenfreie Variante

Auf convictorius.de finden Sie auch kostenlose Dokumentvorlagen, die bestens für den Handel mit gebrauchten Möbeln geeignet sind. Die Beiträge, in denen die gratis Vorlagen beschrieben und zum Download angeboten werden, habe ich hier für Sie zusammengestellt:

Kaufvertrag über eine gebrauchte Küche / Einbauküche

Kaufvertrag über gebrauchte Gegenstände

Geschäftsbrief-Vorlage (Word)

Weitere nützliche Vorlagen: Quittung (PDF), Lieferschein (Word), Inventuraufnahmeliste (Word)

Sonstiges:

Wer mit gebrauchten Möbeln und Haushaltswaren handeln möchte, muss ein Gewerbe anmelden.

Tipp:

Existenzgründer können sich zunächst einen Transporter leihen. Langfristig ist ein eigenes Fahrzeug vorteilhafter. Bei der Gewerbeanmeldung kann man auch folgende Tätigkeiten aufnehmen, die in diesem Bereich anfallen: Kleintransporte, Haushaltsauflösungen, Entrümelungen etc. Das Fahrzeug kann man auch für Kleintransporte verwenden, um zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Aufgrund der hohen Zahl an ALG II Emfpängern wie Arbeitssuchende, Aufstocker, Flüchtlinge etc., ist der Handel mit gebrauchten Gegenständen eine attraktive Alternative.

Hohe Kommunikationsfähigkeit und Serviceangebote, die sich an den Bedürfnissen der Zielgruppe orientieren, sind ausschlaggebend.

Beispiel: Was nützt einem Menschen der ein Existenzminimum an Geld erhält, eine günstige Küche von 400 Euro, wenn kein Transport und ggf. Aufbau angeboten wird?

Abgesehen davon, dass man Menschen, die wenig Geld zum Leben haben, eine Alternative zu teuren Neumöbel (oder günstige aber qualitativ minderwertig) anbietet, find ich den Aspekt der Wiederverwendbarkeit klasse. Es wird kein neuer Müll produziert.

Ich hoffe, dass die Informationen auf dieser Seite, zum Thema “Handel mit gebrauchten Möbeln”, Ihnen weitergeholfen haben. Ich bedanke mich für Ihren Besuch und wünsche Ihnen viel Erfolg! Und vielleicht schauen Sie später nochmal vorbei :-)

Begriffe, die sich um den Handel mit gebrauchten Gegenständen drehen:

Einrichtung, Einrichtungsgegenstände, Hausinventar, Hausrat, alte Möbel, gebrauchte Möbel, Gebrauchtgarnitur, Secondhand-Möbel, Büromöbel, Gebrauchträder, Sportgeräte

Ist dieser Beitrag nützlich und interessant?
Dann drücke auf »Gefällt mir« bzw. teile den Beitrag auf Facebook.
Dankeschön!

Hinterlasse einen Kommentar