Schultüte mit My Little Pony Motiv

Must-have: Schultüte für die Einschulung

Eine Schultüte/Zuckertüte gehört, laut dem Eltern Magazin »SCOYO«, zum Einschulungstag zu den wichtigsten Dingen. Warum eigentlich? Egal. Es gibt Dinge, die man als Vater nicht unbedingt wissen muss. Was ich weiß, ist, dass meine Tochter ziemlich böse auf mich sein wird, wenn sie als Einzigste ohne dasteht.

Also, muss eine Schultüte her. Aber selbstverständlich nicht irgendeine.

Es musste eine mit Prinzessin sein und zwar: »Twilight Sparkle« aus Ponyville. Sie ist eine»[…] exzessive Schülerin […], die sehr zum Missfallen ihres Drachen-Assistenten selbst in ihrer Freizeit lernt.«. So zumindest steht es im My Little Pony Wiki.

Na, wenn das nicht ein gutes Omen ist!

Als nächstes stellt sich die Frage, was gehört in die Schultüte?

In diesem »Einschulungsratgeber« habe ich die Antwort gefunden:

»Ganz klassisch gehören in die Schultüte Süßigkeiten und Spielsachen, aber auch Nützliches (eine neue Pausenbox) und Gesundes (frisches Obst) passen gut dazu.« (Ebd, S. 10)

Damit alles rein passt, einfach darauf achten, dass die Schultüte groß genug ist.

Wissenswertes zum Thema »Einschulung«:

Quelle: Sorgers, Schulranzen.net

Ist dieser Beitrag nützlich und interessant?
Dann drücke auf »Gefällt mir« bzw. teile den Beitrag auf Facebook.
Dankeschön!

Hinterlasse einen Kommentar